Recap: SEO-campixx-2013

Drei anstrengende Tage liegen nun hinter uns, die SEOcampixx ist leider schon vorbei. Ich war nun bereits zum vierten Mal dabei und es ist immer wieder spannend und interessant zugleich. Wieder einmal hat sich meine Meinung bestätigt, Marco hat mit diesem Konzept die beste deutsche SEO-Konferenz auf die Beine gestellt.

In diesem Recap schreibe ich über meine Eindrücke der Campixx und meine besuchten Vorträge und gebe zum einen zwei Kritikpunkte als auch ein kurzes Fazit.

Next Level Dayseo-campixx-13

Auch in diesem Jahr fuhren wir wieder zu zweit (Christian und ich) mit dem Auto nach Berlin. Nach über fünf Stunden Fahrt kamen wir am Freitagmittag in Berlin an. So hatten wir genügend Zeit, um uns erst einmal in Ruhe zu registrieren und im Hotel einzuchecken. Nach dem Mittagessen ging es dann zu den Vorträgen.

Bedauerlicherweise fanden die ersten beiden Vorträge meiner Wahl nicht statt, sodass ich mir neben einem Vortrag von Marcel Becker eine Massage gönnte.
Marcel stellte eine Schritt-für-Schritt Anleitung für eine berufliche Auszeit vor. Er war drei Monate in Südostasien unterwegs und erläuterte uns seine Erfahrungen. Im Vortrag ging es um die Vorbereitungen der Reise, welche Modelle es gibt, worauf man achten sollte sowie um seine Learnings.

Anschließend nahm ich an der „Kleinen Schreibschule“ von Eric Kubitz (contentmanufaktur) teil. Eric stellte die unterschiedlichen Beitragsarten, die Struktur und den Stil eines Beitrags und den gesamten Schreib-Prozess vor und verdeutlichte diesen an zwei Beispielen (Den Vortrag findet ihr hier!).

Neben den Vorträgen ist das Networking auf der Konferenz einmalig. Aufgrund einer lockeren Atmosphäre kommt man schnell mit anderen Leuten ins Gespräch und kann sich so austauschen. Das Abendprogramm trägt zur lockeren Atmosphäre bei. Bei SEO-Jeopardy, SEO-Quartett und Live-Musik trifft man viele Bekannte wieder. Der erste von drei spannenden Tagen endete wie so oft an der Captains Bar.

SEO Campixx Tag 1

Am Morgen des ersten Tages musste ich mir einen Überblick verschaffen, über die Vorträge die mir interessant erschienen. Da man in diesem Jahr zwischen 12 gleichzeitigen Vorträgen auswählen musste, dauerte dies recht lang. Problem hierbei war, dass viele interessante Speaker und auch Themen gleichzeitig stattfanden.

campixx13-malteNach einem ausgiebigen Frühstück ging es zum Vortrag von Sebastian Erlhofer: Linkbuilding für KMU. Sebastian beschrieb, wie er beim Linkbuilding für KMUs vorgeht und welche Erfahrungen er bisher gemacht hat. Für mich eine gute Session, da ich meine herangehensweise so noch einmal kritisch hinterfragen konnte und gute Anregungen für die täglich Arbeit mitnehmen konnte.
Malte Landwehr berichtete im Anschluss von seiner Vorgehensweise beim Linkaufbau von Wikipedia-Links. Er erläuterte warum es sinnvoll sein kann, anonym die Beiträge zu editieren und stellte dies anhand von Beispielen dar.
Nach der Mittagspause ging es für mich weiter mit Fabian Brüssel und dem Thema Local-Blackhat. Er trug nicht ganz legale Möglichkeiten im Hinblick auf Amazon und Google Places vor. Sehr unterhaltsam ;)
Aufgrund der massiven Änderungen von Google im Bereich Tourismus (Hotel Suche, Flüge, usw,) hörte ich mir anschließend die Erfahrungen von Jörg Aschendorf an. Für die meisten Anbieter in dem Bereich sind die Entwicklungen negativ, da im sichtbaren Bereich der SERPs häufig nur google-eigene Produkte eingeblendet werden. Ein paar Ideen, wie man hier vorgehen kann, konnte ich mitnehmen.

campixx13-jörg

Auch an diesem Abend war wieder für ein fantastisches Rahmenprogramm gesorgt. Ich hatte das Glück, am SWAT Training von Jochen Schweizer teilnehmen zu dürfen. Hierbei wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und in zwei Disziplinen ausgebildet: Nahkampf und Geiselbefreiung.  Ein riesen Spaß.

Bei “Wer wird seonär” und Live-Musik von “United-Four” klang der Abend wieder an der Captains Bar aus. Notiz an mich für zukünftige Konferenzen: Früher schlafen gehen ;)

SEO Campixx Tag 2

Pünktlich um 10 Uhr begann Tag 2 der SEOcampixx. Das Frühstück musste aufgrund von zu wenig Schlaf leider ausfallen, da ich mir fest vorgenommen hatte, in den Vortrag von Nils Römeling zu gehen. Thema war das Projektieren einer Reisedomain und wie man Reisen von der Steuer absetzen kann. Nils hatte als Affiliate-auf-weltreise viele eigene Erfahrungen gemacht.

seo-metrikenWie WDF/IDF in der Praxis angewendet werden kann, stellte SEO Leo anhand seines Tools seolyze.com vor. Seine Vorgehensweise erläuterte er am Beispiel von expired Domains, da er auch hierfür einen eigenen Dienst anbietet. Trotz der Werbung für seine beiden Produkte war der Vortrag hilfreich – ich werde diese Kombination in Kürze testen. Nach der Mittagspause stellte Thomas Kilian seine Erfahrungen aus eigenen E-commerce Projekten dar. Da er den gesamten Prozess von der Idee bis zum aktuellen Stand nach vier Jahren mit all seinen Erlebnissen und Rückschlägen erläuterte, konnte man einige Learnings für sich mitnehmen.

Die wichtigsten relevanten SEO-Metriken trug Marcus Tober vor. Anhand von eigenen Daten aus der Searchmetrics-Suite wurden Metriken vor und nach den Panda-Updates verglichen. Hierbei wurden Bewertungen von Backlinks beleuchtet oder auch die wichtigsten Webanalyse-campixx-klöschenDaten. Beim letzten Vortrag entschied ich mich noch einmal für das Thema Content-Marketing. Markus Klöschen gab tiefe Einblicke in die Aktivitäten seines Arbeitgebers simyo. Da er direkte Ergebnisse der einzelnen Aktivitäten schilderte, konnte man sich einen guten Überblick verschaffen, welche Content-Marketing Maßnahmen welche Ergebnisse erzielen können. Danke Markus für deine Offenheit.

Direkt nach dem letzten Vortrag traten wir dann die Heimreise an. Auf der Rückfahrt blieb genügend Zeit, um uns über die Erlebnisse auszutauschen und neue Ideen zu diskutieren. Drei spannende, lehrreiche Tage mit alten Bekannten und neuen Kontakten gingen zu Ende.

Zwei Kritikpunkte

campixx13Ich möchte an dieser Stelle noch mal auf zwei Punkte hinweisen, die mir diesmal nicht so gut gefallen haben.  Vielen Teilnehmern erging es da ähnlich wie mir und daher möchte ich sie kurz erwähnen:

  • Zu viele Vorträge

An den beiden Campixx Tagen wurden insgesamt über 120 Vorträge gehalten, von denen man sich für 10 entscheiden musste. Auch wenn einige Themen mehrfach behandelt wurden, hat man doch viele Sachen verpasst.

  • Sessionbeschreibungen

Einige Vorträge hatten inhaltlich nicht viel mit dem zu tun, was vorher angekündigt wurde. Als Teilnehmer muss man sich darauf verlassen können, was in der Beschreibung zu finden ist, gerade wenn man die Speaker nicht kennt. Auch wenn der Vortrag von einem internen bzw. neuen Tool handelt, sollte dies vorher so angekündigt werden.

Fazit

Insgesamt wieder eine hervorragende Veranstaltung – für mich war es die Beste Campixx, auf der ich war. Im Vergleich zu den letzten Jahren merkt man deutlich, dass Professionalität und sauberes Arbeiten in den Vordergrund gerückt sind. Der Blackhat Bereich ist stark in den Hintergrund geraten und Content Marketing hat den automatisierten Linkaufbau abgelöst. Ich konnte viele neue Anregungen und Ideen mitnehmen und werde hiervon einiges umsetzen.

Vielen Dank für die tolle Organisation an Marco und seine Crew. 

Weitere Recaps

Danke an Marcell Sarközy, ich habe die Recap-Liste von ihm übernommen ;)

Sollten noch Recaps fehlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar.

Über den Autor

Tobi

Tobi

Tobias Abbing bloggt seit Januar 2013 auf seosicht.de. Er ist als Onlinemarketing-Manager bei der strait GmbH angestellt und beschäftigt sich nebenher mit den Themen Rund um Google.

2 Kommentare

Trackbacks for this post

  1. [...] Martins Campixx Recap mit Bildern: http://www.tagseoblog.de/die-szene-wird-weiss-seo-campixx-2013-recap-mit-vielen-bildern Sebastian Erlhofer: http://www.mindshape.de/blog/seo/campixx-recap-2013.html Alexander Holl: http://blog.121watt.de/allgemein/seo-campixx-2013-recap Christoph Metz: http://www.popularity-reference.de/seo-campixx-2013-recap/ Johanna Langer: http://web-act.net/seo-campixx-recap-2013-samstag-und-sonntag/ Markus Walter: http://www.tekka.de/2013/03/17/seo-campixx-2013-recap/ seo-beratung.com: http://www.seo-beratung.com/blog/campixx-recap-mit-liste.html Netprofit schreibt: http://blog.netprofit.de/seo-campixx-2013-recap-bilder-und-tipps.html Tobias Abbing: http://seosicht.de/recap-seo-campixx-2013/ [...]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*